JETZT ENTDECKEN
ALPHAon

Das Versicherungskonzept von Profis für Profis

Deutsch
 
English

NEUES BÜRO

Hier findest Du Eindrücke von unserem neuen Standort hier

ALPHA SPORTS

Viele weitere Infos zu Unserem Leistungspaket findest Du hier

FUSSBALL

Viele weitere Infos zu Unserem Leistungspaket findest Du hier

EISHOCKEY

Viele weitere Infos zu Unserem Leistungspaket findest Du hier

HANDBALL

Viele weitere Infos zu Unserem Leistungspaket findest Du hier

BASKETBALL

Viele weitere Infos zu Unserem Leistungspaket findest Du hier

BOXEN

Viele weitere Infos zu Unserem Leistungspaket findest Du hier

FUSSBALL

Viele weitere Infos zu Unserem Leistungspaket findest Du hier

ALPHA SPORTS / Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

1. Das Angebot der Alpha Sports GmbH ist sehr überzeugend. Wo ist der Haken?

Es gibt keinen. Du gehst keinerlei Risiko ein, weil wir nur bei Erfolg bezahlt werden.

Die Alpha Sports GmbH gibt es seit 2007. Bisher arbeiten über 5.500 professionelle und semiprofessionelle Sportler mit uns zusammen. Das zeigt, dass Du uns vertrauen kannst.

2. Mein Unfall liegt schon eine längere Zeit zurück. Können jetzt noch Ansprüche geltend gemacht werden?

Ja, da es dafür keine Verjährungsfristen gibt, besteht immer die Möglichkeit. Das hängt aber von der Aktenlage ab.

Ruf uns an oder schreib uns, damit wir Deinen Fall unverbindlich und kostenlos prüfen können.

3. Warum kann ich meine Ansprüche nicht allein durchsetzen?

Klar, Du könntest es vielleicht auch allein schaffen, aber es kommen jede Woche neue Klienten zu uns, die es zunächst auf eigene Faust versucht haben und schon viel Geld verloren haben, weil ihnen das erforderliche Wissen fehlte. Dieses verlorene Geld kann leider nur manchmal von uns zurückgeholt werden.

Daher solltest Du so früh wie möglich zu uns kommen. Nur so können wir Dir eine optimale Betreuung garantieren, die gegenüber der Berufsgenossenschaft zum Erfolg führt.

4. Muss ich das Geld, das ich aus meinen Ansprüchen bekomme, versteuern?

Nein. Die Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung sind steuerfrei.

5. Mein Arzt sagt, er könne das alles für mich mit erledigen. Stimmt das?

Wenn Dein Arzt neben seiner medizinischen Qualifikation auch ein erfahrener und versierter Fachanwalt für Sozialrecht ist und seit Jahren auf diesem speziellen Gebiet erfolgreich arbeitet, könnte das stimmen. Aber ist er das?

Bitte beachte, hier geht es nicht um ein geringes Schmerzensgeld, sondern um Deine Ansprüche in Höhe von einigen Hunderttausend Euro. Da solltest Du besser den wirklichen Spezialisten auf diesem Gebiet vertrauen.

6. Wie kann ich mir sicher sein, dass die Alpha Sports GmbH die vielen langwierigen und teuren Verfahren über lange Zeit bezahlen kann? Ist meine Prozessfinanzierung wirklich sicher?

Im Ergebnis unserer erfolgreichen Arbeit haben wir siebenstellige Rücklagen gebildet. Dass uns das Geld für die Finanzierung der Prozesse ausgeht, ist sehr unwahrscheinlich – im Gegensatz zu manch einem unserer sogenannten Mitbewerber.

7. Ich war oder bin verletzt und habe von der Berufsgenossenschaft bereits einen ablehnenden Bescheid bekommen. Könnt Ihr mir trotzdem helfen?

Dafür müssen wir zunächst Deine Akten prüfen.

Ruf uns an oder schreib uns, damit wir Deinen Fall unverbindlich und kostenlos prüfen können.

8. Kann ich als aktiver Berufssportler eine verletzungsbedingte Rente beziehen?

Ja, ganz sicher! Wir haben sehr viele Klienten, bei denen das zutrifft.

9. Mein Versicherungsmakler, mein Physiotherapeut, meine Familie und Freunde sagen, sie würden mir helfen können, die Ansprüche bei der Berufsgenossenschaft geltend zu machen. Können sie wirklich etwas für mich tun?

Sie alle meinen es sicherlich nur gut mit Dir. Jedoch unterschätzen sie die Risiken, die Ihr gemeinsam eingehen würdet und den Schaden, den sie durch ihre unüberlegte Hilfsbereitschaft anrichten können. Sie würden damit weder Dir noch sich selbst einen Gefallen tun, da am Ende Du der Verlierer bist und der Verlust zu Deinen Lasten geht. 

10. Mein Rechtsanwalt meinte zu mir, er könne die Sache mit der Berufsgenossenschaft auch für mich mit regulieren?

Ja, das kennen wir, aber frage ihn und Dich selbst: Ist er Fachanwalt für Sozialrecht und hat er langjährige Erfahrung auf diesem speziellen Gebiet? Hatte er in den letzten Jahren überwiegend mit Berufssportlern und der dazugehörigen Verwaltungsberufsgenossenschaft zu tun? Kann er eine Erfolgsquote von ca. 75 % über die letzten Jahre hinweg vorweisen?

Wenn das alles so ist, dann kannst Du es mit ihm versuchen. Du solltest aber bedenken, dass Du ihn auch dann bezahlen musst, wenn er Deinen Fall nicht erfolgreich abschließen kann.

SO ERREICHST DU UNS

ALPHA SPORTS GMBH
Kurfürstendamm 195
D -10707 Berlin

Tel.: +49 30/844 16 55-0
Fax: +49 30/844 16 55-99

info@go2alphasports.com

 

UNSERE TEAMPLAYER

DOWNLOAD BROSCHÜRE

FOULSPIELER

FAQs | RSS | Impressum | Log-in | ® 2013 go2alphasports.com
Folge uns auf
facebook
rss